Datenschutzrichtlinie

Bei Cancertruth nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verwenden und offenlegen, wenn Sie unsere Website besuchen.

Wir sammeln personenbezogene Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nur dann, wenn Sie sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, z. B. durch Abonnieren unseres Newsletters oder Ausfüllen eines Kontaktformulars. Wir verwenden diese Daten nur für den angegebenen Zweck und teilen sie nicht mit Dritten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder notwendig, um den angeforderten Service bereitzustellen.

Wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website zu sammeln. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und Informationen über Ihren Browser und Ihre Präferenzen enthalten. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website zu verbessern und Ihnen relevante Werbung anzuzeigen.

Wir verwenden auch Analyse-Tools wie Google Analytics, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen. Diese Informationen helfen uns, unsere Website zu verbessern und unseren Lesern relevante Inhalte bereitzustellen.

Wir treffen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für den angegebenen Zweck erforderlich ist.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben oder eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie zu.